Fondsfinder

Bildunterschrift
 
Herzlich Willkommen bei der 3 Banken-Generali Investment-Gesellschaft. Wir bieten Ihnen ein breites Produktuniversum von den wesentlichen Anleihesegmenten über verschiedenste Aktienstrategien bis zu Sachwerte-Modellen und Produkte im nachhaltigen Bereich. Erfahren Sie hier mehr über unsere Kernkompetenzen.

Fonds im Fokus


3 Banken Mensch & Umwelt Aktienfonds

Der 3 Banken Mensch & Umwelt Aktienfonds setzt auf Branchen mit positivem Einfluss auf Mensch und Umwelt. Er investiert international unter Berücksichtigung der Emerging Markets in Aktien, die vorab definierten Nachhaltigkeitskriterien entsprechen. Dieser Themenfilter erweitert das Depot um zahlreiche Unternehmen mit attraktivem und zukunftsorientiertem Wachstumspotential.

3 Banken Dividenden-Aktienstrategie

Der Fonds 3 Banken Dividenden-Aktienstrategie fasst die Welt der internationalen Dividendentitel in einem attraktiven Produkt zusammen. Unternehmen mit nachhaltiger Dividende und aussichtsreichen Wachstumsprognosen stehen im Fokus. Anlageziele sind kontinuierliche Ertragssteigerung, konstante Ausschüttungen und niedrige Volatilität.

3 Banken Rendite Plus

Der 3 Banken Rendite Plus ist ein aktiv gemanagter Anleihenfonds, der in alle Arten von verzinslichen Wertpapieren investieren kann. Ziel des Fonds ist es, durch intensive Marktbeobachtung interessante Anlagemöglichkeiten zu identifizieren und eine attraktive Rendite bei zugleich möglichst breiter Risikostreuung zu erzielen. Beispiele für Veranlagungsmöglichkeiten sind unter anderem Unternehmensanleihen des Investmentgrade- und High Yield Segments, Convertible Bonds und Hybridanleihen.

3 Banken Global Quality Champions

Der 3 Banken Global Quality Champions ist ein Global orientierter Einzeltitelfonds, welcher in Aktien mit hohen Qualitätsbewertungen investiert, die schwerpunktmäßig den Regionen USA, Europa und Asien angehören. Die Titelauswahl basiert auf fundamentalen Kriterien, denen ein disziplinierter Investmentprozess zugrunde liegt. Investiert wird in Unternehmen mit stabilen Geschäftsmodellen, hoher Managementqualität, Wettbewerbsvorteilen, besonders solider Finanzlage und Potenzial für langfristiges Wachstum.

Markt aktuell


Asset-Herausgeber

Teaser Bild Teaser Bild

Editorial I Fondsjournal Mai 2024

„Die wilden 20er-Jahre“ – ein Zwischenfazit

05/24

„Die wilden 20er-Jahre” – so lässt sich das bisherige Jahrzehnt gut zusammenfassen. Auf die globale Pandemie im ersten Quartal 2020 folgten ein markanter Wirtschaftseinbruch mit ebenso markanter Erholung. Lieferkettenprobleme und die traurigen Ereignisse der Geopolitik führten zu einem Inflationsschock, aus Negativzinsen wurde eine Zinswende historischer Dimension. Zyklen, die für zehn oder mehr Jahre gereicht hätten, wurden in kurzer Zeit abgearbeitet.

FONDSJOURNAL ABO

Mut zur Meinung


Asset-Herausgeber

12. Apr. 2024 07:49

3 Banken Anleihefonds-Selektion

Brasilien hat sich im letzten Jahr innerhalb der Schwellenländer sehr gut entwickelt. Die Zahlen zu Wachstum, Inflation sowie Fiskalhaushalt waren überzeugend und auch der „politische Lärm“ hat sich gelegt. Im 3 BG Anleihefonds-Selektion sind wir seit 2022 investiert und konnten von der äußerst guten Performanceentwicklung bei den Lokalwährungsanleihen profitieren. Zuletzt fielen die Risikoaufschläge auf historische Tiefs und die Währung wird tendenziell solide bewertet. Wir sehen hier das Potential vorerst ausgeschöpft und realisieren die Gewinne.

Andreas Haselberger, B.Sc.
Fondsmanagement

08. Apr. 2024 09:23

USA aktuell

Der US-Arbeitsmarkt vom vergangenen Freitag (05.04.24) zeigte keine Schwäche. Speziell die Beschäftigung – gemessen an der Entwicklung der privaten Stellen außerhalb der Landwirtschaft (sog. „Nonfarm Payrolls“) – signalisiert eine fortgesetzte Expansion. In Kombination mit den Prognosen der Atlanta FED, welche ein 2,5%iges GDP-Wachstum erwartet, zeigt sich unvermindert ein gesundes Bild der US-Ökonomie, was die US-Notenbank FED dazu veranlassen könnte, die Zinsen – erneut – später zu senken. Seit Freitag verschob sich die mehrheitliche Wahrscheinlichkeit für einen „Zins-Cut“ von Juni auf Juli. Das Narrativ „higher for longer“ ist zurück in den Medien. Vor diesem Hintergrund haben die Sektoren Immobilien und „Private Equity“ bzw. Unternehmen mit hoher Kapitalbelastung tendenziell weiter schwierige Zeiten vor sich.

Mag. Werner Leithenmüller, CPM CIIA
Fondsmanagement

Disclaimer

Hierbei handelt es sich um eine unverbindliche Marketing-Mitteilung, welche ausschließlich der Information der Anleger dient und keinesfalls ein Angebot, eine Aufforderung oder eine Empfehlung zum Kauf, Verkauf oder Tausch von Anlage oder anderen Produkten darstellt. Die zur Verfügung gestellten Informationen basieren auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Zeitpunkt der Erstellung. Es können sich auch (je nach Marktlage) jederzeit und ohne vorherige Ankündigung Änderungen ergeben. Die verwendeten Informationen beruhen auf Quellen, die wir als zuverlässig erachten. Es wird keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen sowie der herangezogenen Quellen übernommen, sodass etwaige Haftungs- und Schadenersatzansprüche, die insbesondere aus der Nutzung oder Nichtnutzung bzw. aus der Nutzung allfällig fehlerhafter oder unvollständiger Informationen resultieren, ausgeschlossen sind.

Die getätigten Aussagen und Schlussfolgerungen sind unverbindlich und genereller Natur und berücksichtigen nicht die individuellen Bedürfnisse der Anleger hinsichtlich Ertrag, Risikobereitschaft, finanzieller und steuerlicher Situation. Eine Einzelberatung durch eine qualifizierte Fachperson ist notwendig und wird empfohlen.

Vor einer eventuellen Entscheidung zum Kauf der in dieser Publikation erwähnten Investmentfonds sollte das Basisinformationsblatt (BIB) im aktuellen Prospekt/Informationsdokument gem. § 21 AIFMG, als alleinverbindliche Grundlage für den Kauf von Investmentfondsanteilen durchgelesen werden. Das Basisinformationsblatt (BIB) sowie die veröffentlichten Prospekte/ Informationsdokumente gem. § 21 AIFMG der in dieser Publikation erwähnten Fonds in ihrer aktuellen Fassung stehen dem Interessenten in deutscher Sprache auf dieser Website sowie den Zahlstellen des Fonds zur Verfügung. Zu beachten ist weiteres, dass in der Vergangenheit erzielte Erträge keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Fonds zulassen. Die dargestellten Wertentwicklungen berücksichtigen keine Ausgabe- und Rücknahmegebühren sowie Fondssteuern.

Im Rahmen der Anlagestrategie von Investmentfonds kann auch überwiegend in Anteile an Investmentfonds, Sichteinlagen und Derivate investiert werden. Investmentfonds können aufgrund der Portfoliozusammensetzung oder der verwendeten Portfoliomanagementtechniken eine erhöhte Wertschwankung (Volatilität) aufweisen. In von der FMA bewilligten Fondsbestimmungen können auch Emittenten angegeben sein, die zu mehr als 35 % im Fondsvermögen gewichtet werden können. Marktbedingte geringe oder sogar negative Renditen von Geldmarktinstrumenten bzw. Anleihen können den Nettoinventarwert von Investmentfonds negativ beeinflussen bzw. nicht ausreichend sein, um die laufenden Kosten zu decken.

Jegliche unautorisierte Verwendung der dargestellten Informationen, insbesondere dessen gänzliche bzw. teilweise Reproduktion, Verarbeitung oder Weitergabe ist ohne vorherige Erlaubnis untersagt.