Asset-Herausgeber

NEUE ANLEIHEWELT UND KOMMENDE ENERGIEWENDE

NEUE ANLEIHEWELT UND KOMMENDE ENERGIEWENDE

Das Jahr 2022 wird sich tief in allen Geschichtsbüchern und in unseren Gedächtnissen verankern. Der Russland-Ukraine-Krieg, das hartnäckige Inflationshoch, das Bewusstsein über unsere Energieabhängigkeit und zur gleichen Zeit eine klare Zinswende der Notenbanken, vor allem in den USA.
Quelle: Shutterstock

Dementsprechend herausfordernd ist dies für die Finanzmärkte, die Aktienmärkte sind unter Druck und die Kursverluste der Anleihemärkte über faktisch alle Segmente und Laufzeiten hinweg erreichen historische Dimensionen. So weit, so unangenehm. Die Geschichte der Finanzmärkte lehrt uns aber auch, dass in jeder Krise auch Chancen stecken. Gerade wenn der tägliche mediale Druck für konstante Unsicherheit sorgt, ist es wichtig, mit einem Mehrjahresblick das Umfeld nüchtern und emotionslos zu betrachten.

 

 

 

ANLEIHEN – DIE ASSET-KLASSE IST ZURÜCK

Die Schmerzen von heute sind die Erträge von morgen. Die Zinswende der Notenbanken ist alternativlos und führt das Finanzsystem zurück Richtung Normalität. Anleihekäufer werden für die übernommenen Risiken wieder mit Renditen belohnt. Die Negativrenditen sind endlich Geschichte. Ein Portfolio aus Unternehmensanleihen mit einem Schwerpunkt in den soliden Investmentgrade-Bonitäten bringt bei einer Laufzeit von etwa fünf Jahren wieder Renditen im Bereich von etwa 3,5 %. Dies entspricht im Übrigen auch unserer mittelfristigen Inflationserwartung. Wir starten mit zwei neuen Strategien. Der 3 Banken Zinschance 2027 ist ein Laufzeitenfonds, der nach der Zeichnungsfrist geschlossen wird. Der 3 Banken Unternehmensanleihen Nachhaltig ist ein offener Fonds, welcher die klassischen Nachhaltigkeitskriterien mit einem ESG-Filter berücksichtigt.

 

ENERGIEWENDE – DER TREND DIESES JAHRZEHNTS

Die offensichtlichen Folgen des Klimawandels gepaart mit der schonungslos offengelegten geopolitischen Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen wird über viele Jahre für Investitionen sorgen. Der 3 Banken Energiewende 2030 ist ein Laufzeitenfonds, der ebenfalls nach der Zeichnung geschlossen wird. Wir investieren in etwa 50 bis 70 Einzeltitel. Wir wollen einseitige Klumpenrisiken vermeiden und setzen auf fünf Themen: „Erneuerbare Energie“, „Neue Mobilität“, „Recycling & Kreislaufwirtschaft“, „Energie sparen“ sowie „Innovation & Technologie“. Damit fokussieren wir uns auf einen Megatrend, lassen uns aber Flexibilität offen.

 

DER BLICK RICHTUNG HORIZONT…

Gerade wenn die Tagesaktualitäten die Entwicklung prägen, hilft der Blick Richtung Horizont. Anleiherenditen in einer Höhe, die wir zuletzt 2012 gesehen haben, und ein Paket aus erfolgreichen Unternehmen, die von der Energiewende profitieren sollten, bringen ein attraktives Chance-Risikoverhältnis.

Zudem zeigt uns der Blick in die Finanzmarktgeschichte: Die besten Investments werden im Rückblick immer jene, bei denen man etwas Überwindung benötigte...

Disclaimer

Hierbei handelt es sich um eine unverbindliche Marketing-Mitteilung, welche ausschließlich der Information der Anleger dient und keinesfalls ein Angebot, eine Aufforderung oder eine Empfehlung zum Kauf, Verkauf oder Tausch von Anlage oder anderen Produkten darstellt. Die zur Verfügung gestellten Informationen basieren auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Zeitpunkt der Erstellung. Es können sich auch (je nach Marktlage) jederzeit und ohne vorherige Ankündigung Änderungen ergeben. Die verwendeten Informationen beruhen auf Quellen, die wir als zuverlässig erachten. Es wird keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen sowie der herangezogenen Quellen übernommen, sodass etwaige Haftungs- und Schadenersatzansprüche, die insbesondere aus der Nutzung oder Nichtnutzung bzw. aus der Nutzung allfällig fehlerhafter oder unvollständiger Informationen resultieren, ausgeschlossen sind.

Die getätigten Aussagen und Schlussfolgerungen sind unverbindlich und genereller Natur und berücksichtigen nicht die individuellen Bedürfnisse der Anleger hinsichtlich Ertrag, Risikobereitschaft, finanzieller und steuerlicher Situation. Eine Einzelberatung durch eine qualifizierte Fachperson ist notwendig und wird empfohlen.

Vor einer eventuellen Entscheidung zum Kauf der in dieser Publikation erwähnten Investmentfonds sollten die wesentlichen Anlegerinformationen (KID) im aktuellen Prospekt/Informationsdokument gem. § 21 AIFMG, als alleinverbindliche Grundlage für den Kauf von Investmentfondsanteilen durchgelesen werden. Die wesentlichen Anlegerinformationen (KID) sowie die veröffentlichten Prospekte/ Informationsdokumente gem. § 21 AIFMG der in dieser Publikation erwähnten Fonds in ihrer aktuellen Fassung stehen dem Interessenten in deutscher Sprache auf dieser Website sowie den Zahlstellen des Fonds zur Verfügung. Zu beachten ist weiteres, dass in der Vergangenheit erzielte Erträge keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Fonds zulassen. Die dargestellten Wertentwicklungen berücksichtigen keine Ausgabe- und Rücknahmegebühren sowie Fondssteuern.

Im Rahmen der Anlagestrategie von Investmentfonds kann auch überwiegend in Anteile an Investmentfonds, Sichteinlagen und Derivate investiert werden. Investmentfonds können aufgrund der Portfoliozusammensetzung oder der verwendeten Portfoliomanagementtechniken eine erhöhte Wertschwankung (Volatilität) aufweisen. In von der FMA bewilligten Fondsbestimmungen können auch Emittenten angegeben sein, die zu mehr als 35 % im Fondsvermögen gewichtet werden können. Marktbedingte geringe oder sogar negative Renditen von Geldmarktinstrumenten bzw. Anleihen können den Nettoinventarwert von Investmentfonds negativ beeinflussen bzw. nicht ausreichend sein, um die laufenden Kosten zu decken.

Jegliche unautorisierte Verwendung der dargestellten Informationen, insbesondere dessen gänzliche bzw. teilweise Reproduktion, Verarbeitung oder Weitergabe ist ohne vorherige Erlaubnis untersagt.